Tibet

Tibet, das geheimnisvolle und mystische Land wird Sie nach Ihrem Besuch nie mehr loslassen. Die Begegnung mit den tiefreligiösen Menschen und der faszinierenden Landschaft werden Sie nie aus Ihrem Herzen und aus Ihren Gedanken verlieren. Ein spektakulärer Flug ab Kathmandu wird Sie nach Lhasa (3.650 m) bringen. Hier auf dem Dach der Welt besuchen Sie die Zentren des tibetischen Buddhismus – den Potala Palast, den Jokhang Tempel, den Sommerpalast des Dalai Lamas und die alten Klöster Drepung und Sera. Der Rückweg mit dem Auto führt Sie über den türkisblaün Yamdrock See mit dem Blick auf den Himalaya nach Gyantse mit dem berühmten Klosterbezirk. Sie werden das Kloster Tashilunpo in Shigatse besichtigen, dem verwaisten Sitz des Panchen Lamas. Sie werden Pässe mit mehr als 5.200 m überqüren und immer wieder werden Sie die überwältigenden Berge des Himalayas vor sich haben. Auf der Fahrt nach Zhangmu überqüren Sie den Himalaya-Hauptkamm. In Kodari sind Sie wieder in Nepal und werden von uns nach Kathmandu begleitet.

01. Tag:

Ankunft in Kathmandu (1.350 m), Transfer zu Ihrem Hotel.

02. Tag:

Kathmandu: Sie besichtigen die einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

03. Tag:

Bus-Fahrt in die alte Königsstadt Patan.. Anschliessend fahren Sie in die alte Königsstadt Bhaktapur. Sie ist eine faszinierende, altertümliche Stadt

04. Tag:

Transfer vom Hotel in Kathmandu (1.350 m) zum Flughafen. Flug nach Lhasa (3.650 m). Dieser ungefähr 1.30minütige Flug ist wohl einer der interessantesten und spektakulärsten Flüge der Welt. Bei guter Sicht sehen Sie die Gipfel des Mt. Everest, Lhotse, Nuptse und viele andere weltbekannter Berge. Transfer zum Hotel in Lhasa ungefähr 1,5 Stunden.

05. und 6. Tag:

Besichtigung der heiligen Stadt Lhasa. Sie erleben mit zahllosen Pilger die Höhepunkte der Hauptstadt der autonomen Region Tibets. Sie besichtigen den Potala-Palast, den Sitz des tibetischen Gottkönigs. Der Palast hat 13 Stockwerke und mit 117 Metern bedeckt er 130.000 qm. Ferner besuchen Sie den allerheiligsten Jokhang-Tempel. Sie spazieren auf dem Pilgerpfad Barkhor und zu den bunten Märkten. Ausserdem besichtigen Sie den Sommerpalast des Dalai Lamas, das Kloster Drepung aus dem Jahr 1416 ausserhalb Lhasas und das Sera-Kloster aus dem Jahr 1419. Es ist das Kloster der “Gelbmützen-Mönche”.

07. Tag: Lhasa – Gyantse (3.650 m – 5.050 m – 3.950 m)

Die Fahrt (261 km) führt Sie über steile Serpentinen hinauf zum Khamba-La-Pass (4.794 m), zum Yarndrok-See (4.500 m) mit seinem türkisfarbenen Wasser und über den Karola-Pass (5.050 m) nach Gyantse.

08. Tag: Gyantse – Shigatse (3.950 m – 3.900 m)

Sie besichtigen die beiden Klöster Gyantses, das Chorten-Kloster mit seiner einzigartigen Stupa Kumbum und das Kloster Pelkhor. Fahrt nach Shigatse (ungefähr 60 km), der zweitgrössten Stadt Tibets. Hier besuchen Sie das Kloster Tashilumpo. Dieses Kloster ist die verwaiste Residenz des Panchen Lamas und eines der religiösen Zentren Tibets.

09. Tag: Shigatse – Xegar (3.900 m – 5.550 m - 4.350 m)

Mit Sicht auf die Gipfel des Himalya fahren Sie durch die unendliche Weite des tibetischen Hochlandes, überqüren den Lhakpa-La-Pass (5.220 m) und kommen nach ungefähr 240 km nach Xegar.

10. Tag: Xegar – Zhangmu (4.360 m – 5.050 m - 2.500 m)

Auf der Fahrt (244 km) haben Sie phantastische Ausblicke auf die höchsten Berge der Welt.

11. Tag:

Sie überqüren die tibetisch-nepalische Grenze an der Freundschaftsbrücke. In Kodari, der nepalischen Grenzstadt, werden Sie abgeholt und fahren nach Kathmandu. Ankunft in Kathmandu und Transfer zum Hotel.

12. Tag / 15. Tag:

Busfahrt in den Chitwan National-Park.

16.Tag :

Transfer zum Flughafen.