Nepal das Dach der Welt

Wohl kaum ein anderes Land in der Welt wird Sie so faszinieren. Nepal ist ein Land der Kontraste. Auf einer Entfernung von nur ungefähr 200 km erleben Sie das subtropische Tiefland des Terai an der indischen Grenze bis hin zu den schneebedeckten, höchsten Bergen der Welt.

Nepal umfasst eine Fläche von 147.181 Qudratkilometern und ist so gross wie die Schweiz und Österreich zusammen. Es ist ein Paradies für Natur- und Kultur-Interessierte. Im Kathmandutal werden Sie tausende hinduistische und buddhistische Heiligtümer entdecken. Im Laufe der Jahrhunderte blieb diese Kultur nahezu unberührt. Die alten Königstädte Kathmandu, Patan und Bhaktapur sind das kulturelle Erbe Nepals. Sie sind Perlen der Architektur. Zwischen den Tempel, Pagoden, Stupas, Palästen, Bazaren und Märkten sind Sie in einer anderen Welt.


Sie werden anschliessend Pokhara kennenlernen. Pokhara liegt ungefähr 200 Kilometer westlich von Kathmandu. Es hat 80.000 Einwohner und ist eines der wichtigsten Touristenziele des Landes. Zum Greifen nahe sehen Sie die Berge des Himalaya mit dem schneebedeckten Annapurna- Massiv (8.091 m), das Dhaulagiri-Massiv (8.167 m), dem Machhapuchre (6.993 m) und viele andere Bergriesen.

Ein weiteres Highlight  Ihrer Reise ist Ihr Besuch im Chitwan-National-Park im Tiefland des Terai. Er wurde 1973 als Schutzgebiet für die bedrohten Panzernashörner gegründet. 1984 erklärte ihn die UNESCO zum Naturdenkmal. Auf den 932 Quadratkilometern leben Panzernashörner, Hirsche, Wildschweine, Krokodile, Alligatore, Flussdelphine, Tiger, Leoparde und über 400 Vogelarten.

In Bachhauli-Sauraha, direkt am Nationalpark, befindet sich auch unser Familienhotel Hotel Parkside.Nicht erst hier werden Sie fühlen, dass wir kein kommerzielles Touristik-Unternehmen, sondern eine nepalische Familie sind, die mit deutscher Hilfe alles tun wird, damit Sie einen unvergesslichen Urlaub in Nepal verbringen werden.Unser Hotel Parkside wurde 2001 erbaut. Es hat 16 Zimmer, alle mit fliessendem warmen und kaltem Wasser, alle haben Dusche und WC, viele auch Klimaanlage. Von den gemütlichen Dachterrassen aus haben Sie einen wunderschönen Blick über die Reisfelder bis hin auf die Berge des Himalya mit dem Annapurna-Massiv. Es liegt sehr ruhig direkt am Dschungel des National-Parks.

Hier beginnt nun Ihr grosses Abenteuer! Sie leben mitten in der Natur.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen auch meine nepalesische Familie, die sich um Sie bemühen wird, vorstellen. Unsere Mutter wird Sie zu sich in ihr Haus einladen und Ihnen schmackhafte nepalesische Spezialitäten zubereiten. Sie werden auf nepalische Art auf dem Boden sitzen und mit der rechten Hand ohne Besteck essen, die Milch von Mutters Wasserbüffeln probieren und ihren selbst gebrauten „Roxi“, den Reisschnaps, probieren können. Sabitri, meine Schwester, ist dafür zuständig, dass Sie immer ein sauberes Zimmer vorfinden und sich bei uns wohlfühlen, mein Bruder Shir Lal gestalten das Programm während Ihres gesamten Aufenthalts in unserem Hotel und wird sich um Sie kümmern.Nepal wird Ihnen durch unsere individülle Betreuung, seine vielfältige Kultur und die herrliche Landschaft unvergesslich bleiben.

Reisezeit/Visum: Nepal hat ein Monsunklima mit viel Regen von Juni bis in den September. Der Winter ist mild. Beste Reisezeit ist von Mitte September bis Mai. Für die Einreise nach Nepal benötigen Sie einen bei der Ausreise aus Nepal noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Dieses wird Ihnen von den nepalischen Konsulaten in Deutschland ausgestellt oder auch direkt am Flughafen in Kathmandu bei der Einreise nach Nepal. Wir sind Ihnen auf Wunsch bei der Beschaffung des Visums und auch bei der Beschaffung eines günstigen Flug-Tickets behilflich. Sie sollten unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abschliessen. Wir empfehlen auch eine Reisekosten-Ausfallversicherung. Wegen Impfungen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

Wichtiges zum Mitnehmen:

lange Hosen, kurze Hose, Fleece-Shirt, Pullover, Sweat-Shirt / Hemd, T-Shirt,, Unterwäsche, Trekkingstrümpfe, Thermo-Unterwäsche, Socken, Schlafsack (für lange Trekkings), Wanderschuhe, leichte Schuhe, Windjacke, Handschuhe, Mütze, Sonnenbrille, Taschenlampe, Fotoapparat & Filme, kleiner Rucksack, Paßbilder, Handtuch

Monat 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12
Max. Temp. 22 24 26 29 32 35 31 30 31 28 26 23
Regentage 01 05 02 06 10 15 21 20 12 04 01 00