Indien

01.Tag

Ankunft in Delhi, Transfer zum Hotel, Zeit zum Ausruhen und Akklimatisieren.

02.Tag: Delhi

Stadtrundfahrt, Sie sehen Birla Tempel, Präsident-Haus, Parlament, Indien-Tor, Ministergebäuden. Nachmittags Besichtigung in Alt Delhi. Die Fahrt durch das quirlige Leben in den kleinen Gassen endet an der Großen Freitags-Moschee (Jama Masjid). Auf dem Rückweg sehen Sie den Verbrennungsplatz von Mahatma Gandhi.

03.Tag: Delhi - Varanasi

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, Flug nach Varanasi. Varanasi ist eine der ältesten Städte Indiens und für jeden Hindu ein heiliger Ort. Hierher zu pilgern, ist das höchste Ziel seines ebens. Ein Bad im heiligen Ganges befreit ihn von seinen Sünden und verhilft ihm zu einer besseren Wiedergeburt.
Am Abends erleben Sie Gottesdienste (Aarti) am Ganges.

04. Tag:

Varanasi Frühmorgens bei Sonnenaufgang unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Ganges. An den Badetreppen (Ghats) versammeln sich jeden Morgen Tausende von Pilgern, beten, meditieren und nehmen ihr ritülles Bad. Dieses eindrucksvolle Schauspiel können Sie vom Boot aus miterleben und von weitem auch die Verbrennungsghats sehen, wo man die Toten verbrennt und ihre Asche dem heiligen Fluß übergibt. Am Abends können Sie noch einen Bummel durch den Basar unternehmen. Varanasi-Seiden und
Brokate sind weltberühmt.

05. Tag: Varanasi –Khajuraho

Nach dem Frühstück haben Sie freie Zeit, anschliessend Transfer zum Flughafen und Flug nach Khajuraho. Nach der Ankunft besichtigen Sie die Tempelanlage.

06.Tag: Khajuraho - Jhansi

Fahrt nach Jhansi, Transfer zum Bahnhof. Fahrt mit dem Superexpress-Zug nach Agra.

07. Tag: Agra

Bei Morgendämmerung besuchen Sie das berühmte Taj Mahal, um die Schönheit und vollendete Symmetrie jenes berühmten Grabmals aus weißem Marmor zu bewundern. Dieses einzigartige Bauwerk wurde im Jahr 1630 von Großmoghul Shah Jahan als Grabmal für seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal erbaut und kostbar mit Halbedelsteinen verziert. Kein Bild kann die wirkliche Schönheit des Taj Mahals einfangen - es ist ein Traum
aus weißem Marmor.

8.Tag: Fatehpur Sikri - Bharatpur (55 Km)

Sie fahren nach Fatehpur Sikari, einer verlassenen Wüstenstadt, erbaut im 16.Jh. vom Großmogulherrscher Akbar aus Dankbarkeit für die Geburt seines langersehnten Nachfolgers. Die Stadt ist zwar heute verlassen, befindet sich jedoch immer noch in einem perfekten Zustand. Nach der Besichtigung fahren Sie nach Bhartpur. Fahrt durch den National-Park, um die Vogelwelt zu beobachen.

9. Tag: Bharatpur ( 220 Km ) Jaipur

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jaipur. Jaipur ist die Hauptstadt des Staates Rajasthan und zählt zu den farbenprächtigsten Städten Indiens, die rötliche Bemalung der Stadtmaür und Fassaden gab ihr den Namen “Rosarote Stadt”.

10. Tag: Jaipur

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Amber durch Altstadt Jaipur. Unterweges besuchen Sie erst Palast der Winde (Hawa Mahal). Im besten Licht am Morgen betrachten Sie den “Palast der Winde”, eines der Wahrzeichen Jaipurs. Der Palast der Winde ist eine Scheinfassade mit 953 luftigen Fenstern. Hier konnten die Damen des fürstlichen Harems das Geschehen auf der Straße beobachten, ohne selbst gesehen zu werden.

11. Tag: Jaipur - Ranthombug Tiger-Park

Fahrt nach Ranthambore. Ranthambore war das Jagdrevier der Maharajas von Jaipur. 1980 wurde das Gebiet zum Naturschutzgebiet und Wildreservat für die vom Aussterben bedrohten Tiger.

12.Tag:

Jeep Safari im Park.

13. Tag:

Fahrt Ranthombore - Delhi. Transfer zum Hotel.

14. Tag:

Delhi - Transfer zum Flughafen